ToonTown-Click.de

( Für Mitglieder: Zur Anmeldung | Für Gäste: Zur Registrierung ) 0 neue Meldung(en) · 

 
Reply to this topicStart new topic
> Der Köder-Bonus
Fräulein Trixie
7.09.2011, 17:15
Beitragslink: #1


Toonichgut
********

Gruppe: Management
Beiträge: 5.191
Mitglied seit: 1.03.2005
Mitglieds-Nr.: 36



Dies ist ein übersetzter Beitrag von The Godfather von Toontowncentral.


Der Köder Bonus:

Die erste Bekanntschaft mit Gags und zu lernen, welche Gags oder Gag Kombinationen Bots zerstören können, ist eine der besten Erfahrungen, die jeder Toon lernen sollte, wenn er Toontown spielen will. Obwohl es ziemlich einfach aussieht, scheint es aber so zu sein, dass man z.B sieht, wie ein einzelner Toon einen Level 6 Bot mit einer einzigen Kremtorte (Whole Creampie) zerstören kann und ein andermal nicht, dann wird der Bot nur getroffen und er rächt sich mit einem Angriff. Wie kann das sein? Diese Möglichkeit, mit einer einzigen Kremtorte einen Level 6 Bot zu zerstören, mit einer Sturmwolke einen Level 8 oder 9 Bot abzuschießen oder mit einer Geburtstagstorte einen Level 10 Bot (sogar Level 11, wenn sie organisch ist) zu besiegen, hat mit dem Köder-Bonus oder auch "Kick Back"-Bonus zu tun.

Was ist Köder-Bonus? Köder-Bonus ist, wenn ein einzelner Bot oder eine Reihe von Bots geködert werden, und dann, wenn ein bestimmter Bot getroffen wird, nach hinten springt (Kick Back). Dieser Köder-Bonus macht Werfen und Spritzen-Gags 1,5 mal stärker. Schau zum Beispiel bei den Bildern unten den Backstabber als Level 6 Bot mit seinen 56 Lebenspunkten. Eine Kremtorte hat nur 40 Schadenspunkte (44, wenn sie angebaut ist), aber mit dem Köder-Bonus ist der absolute Schaden der mit der Torte 40 (Standard Trefferpunkte) + 20 (Köder-Bonuspunkte) = 60 oder, wenn es angepflanzt ist, 44 (organische Trefferpunkte) + 22 (Köder-Bonuspunkte) = 66. Dieser Köder-Bonus erlaubt es also, mit einem kleineren Gag einen Bot zu zerstören, der mehr Lebenspunkte hat als die Schadenspunkte des Gags allein.











Wann tritt der Köder-Bonus auf? Nun es gibt es Fälle, in denen Du sicher sagen kannst, ob der Köder-Bonus wirksam wird oder nicht. Es ist immer davon abhängig, wo der Kampf stattfindet. Und unabhängig davon, ist ein Bot immer anfällig dafür, wenn er einzeln steht oder als letzter übrig ist.


Boss Kämpfe und Straßen:

Alle Bots in Bosskämpfen (VP, CFO, CJ und CEO) und in den Staßen sind anfällig für den Köder-Bonus. Egal, in welcher Reihenfolge die Bots stehen, wird jeder geköderte Bot zurückspringen und den Gag-Schadensbonus bekommen. Es kommt allerdings vor, dass die Bots nicht zurückspringen, doch in der Regel passiert dies aufgrund eines Fehlers im System. Dies geschieht meist, wenn einer der Toons, die mit im Kampf sind, versehentlich aus dem Spiel getrennt wurde.


Gebäude:

Die Bots in Gebäuden sind sehr anders als die Bots in den Straßen und Boss-Kämpfen, weil nur bestimmte Bots anfällig für den Köder-Bonus werden. Wenn sich die Fahrstuhltür öffnet und die Bots herauskommen, wird der Bot, der zu sprechen anfängt, zusammen mit den anderen Bots voll empfänglich für den Köder-Bonus. Er stellt sich auf der äußerst rechten Position auf. Schau zum Beispiel in den Bildern unten, der Big Cheese leitet die Schlacht durch seine Ansage ein, was ihn und alle anderen Bots (Corporate Raider und Mikromanager), die mit ihm aus dem Aufzug kommen, voll empfänglich für für den Köder-Bonus machen.




Wenn auf der gleichen Etage eine zweite Gruppe von Bots aus dem Fahrstuhl kommt, kann man den Köder-Bonus nicht vorhersagen. In diesem Beispiel leitet der Big Cheese die Schlacht ein, und ist voll empfänglich für den Bonus, und auch alle anderen Bots, die bei ihm waren. Für die zweite Welle der Bots (Corporate Raider, Yesman und Mikromanager) kann nicht vorhergesagt werden, bei wem der Köder-Bonus funktionieren wird, und es wird lediglich durch Zufall bestimmt. Wie immer ist jeder einzeln stehende Bot anfällig für den Köder-Bonus .




Sellbot Factory und Cashbot Mint:

In der Factory und den Mints gibt es nur wenige Bots, die anfällig sind für den Köder-Bonus, und diese Bots sind entweder die Bots, die Du berührst und den Kampf einleiten, oder der letzte Bot, der stehen bleibt. Wie weißt Du, welcher Bot den Kampf einleitet? Es ist der Bot, der ganz rechts steht. In dem Beispiel unten wurden alle 3 Bots mit der gleichen Art von Gag angegriffen, aber nur der ganz rechts stehende Bot anfällig für den Köder-Bonus. Es ist eine gute Strategie, sich den Bot genau auszusuchen, den man als erstes berührt, denn es passiert schon mal, dass Sound daneben geht und man sich auf die übrigen Gags verlassen muss. Die Bots mit einem einzigen Gag zu besiegen ist ein großes Plus, vor allem nachdem man schon selber Lachpunkte durch Bot-Treffer hinnehmen musste. So könnte ein Toon ohne fremde Hilfe einen Bot allein besiegen, ein weiterer ködert und die anderen beiden heitern.








Das District Attorney’s Office:

Das Büro des Staatsanwalts (DA Office) ist eines der interessantesten Orte, wenn es um den Köder-Bonus geht. Genau wie in den Fabriken und Mints, werden die Bots, die zuerst berührt werden, ganz nach rechts gesetzt und sind, wie auch die Bots die allein stehen, anfällig für den Köder-Bonus. In der DA sind aber nicht nur die Bots anfällig, die am weitesten rechts stehen, auch der ganz linke Bot wird unter Umständen mit dem Gagbonus-Effekt zurück geworfen, wenn er mit Werfen oder Spritzen angegriffen wird. Das hängt davon ab, wo der Skelecog (Level 12) steht. Das erste Bild unten zeigt die Auswahl des rechten und linken Bots (beide Stufe 11), und beide Bots wurden durch angepflanzte Geburtstagstorten besiegt, weil der Köder-Bonus wirksam ist, solange der Skelecog (Level 12) in der Mitte links steht. Diese beiden Bots sind die einzigen Bots, bei denen der Köder-Bonus vorhergesagt werden kann. Aus strategischen Gründen sollte der ganz rechts stehende Bot in der Regel in Ruhe gelassen werden, so dass auch in der zweiten Runde der Toon Angriffe, die Bots, die links davon stehen, anfällig sind für den Köder-Bonus (Multi-Lure-Bonus). Sollte der rechte Bot zerstört werden, ist es für die beiden mittleren Bots nur zufallsbestimmt, ob sie zurückgeworfen werden oder nicht.





Im nächsten Beispiel wird wieder der rechte Bot als schwächster Bot zusammen mit dem Bot in der Mitte-Rechts-Position ausgewählt. Wie man sehen kann, ist der rechte Bot wie immer anfällig für den Köder-Bonus, während der Mitte-Rechts-Bot es nicht ist. Dieser Mitte-Rechts-Bot ist der Bot, den man am besten mit einem maximierten TNT angreift, und den rechten Bot stehen lässt.





Hier unten werden der linke und der Mitte-Rechts Bot sind für den Angriff ausgewählt. Auch hier ist der linke Bot wieder ein "schwacher Bot" (da der Level 12 Skelebot in der Mitte-Links-Position steht) und somit anfällig für den Köder-Bonus ist, während der Mitte-Rechts-Bot es nicht ist. Die beste Strategie ist also, den linken Bot mit einer angebauten Geburtstagstorte anzugreifen, und ein TNT für den Mitte-Rechts-Bot zu nehmen. Diese Strategie wird den rechten Bot und den Skelecog für die zweite Runde übrig lassen, so dass beide anfällig sind für den Multi-Lure-Bonus. So braucht man für den Skelecog auch keine 2 Geburtstagstorten mehr, eine Kremtorte und eine Geburtstagstorte genügen in diesem Fall.






Zur Verdeutlichung noch einmal:

11 - 12 - 11 - 11: Die beiden 11er auf den Außenseiten werden zurückgeworfen.
11 - 11 - 12 - 11: Nur der rechte Bot wird zurückgeworfen.


Die Cog Golf Courses:

Der Köder-Bonus kann auch in den CGC erreicht werden. Da diese Kurse mit V2.0 Bots gefüllt sind, wird die Sache mit dem Köder-Bonus ein wenig komplizierter. Unabhängig davon, in welchem CGC man sich befindet (Front 3, Middle 6 oder Back 9), sollte man immer den Kampf mit einem V2.0 Bot beginnen, indem man ihn zuerst berührt (siehe unten). Dies wird den V2.0 Bot auf der rechten Seite platzieren, und so wird dieser Bot der schwächste. Wie bei jedem anderen Cog HQ, ist der am weitesten rechts stehende Bot immer anfällig für den Köder-Bonus. Alle Bots links davon werden auch anfällig für den Multi-Lure-Bonus (ähnlich wie im DA Office). Sollte insbesondere der zweite Kampf (alles Level 11 Bots) mit einem V2.0 Bot eingeleitet werden, so sind beide Skelecogs, die nach dem ersten Angriff entstehen, anfällig für den Multi-Lure-Bonus.





Zufälliges Auftreten des Köder-Bonus:

Köder-Bonus kann auch nach dem Zufallsprinzip mit Bots auftreten, wenn es nicht wie oben erläutert erwartet wird. Diese zufälligen Ereignisse treten wegen der Wahrscheinlichkeit auf, dass der Köder-Bonus auf allen Bots funktionieren kann, aber es ist ein Zufall, dass der Köder-Bonus dann wirksam wird.

Zum Schluß bleibt nur noch zu sagen, dass der Köder-Bonus Effekt nur mit den Werfen und Spritzen Gags funktioniert. Und es mag zwar interessant sein, dies alles zu wissen, aber man sollte es nicht zu einer Regel machen, unbedingt danach spielen zu müssen. Das Wichtigste ist immerhin, Spaß zu haben!


--------------------
cu,
Fräulein Trixie
°¿°
User is offlineProfile CardPM
Go to the top of the page
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher zu diesem Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
Mitglieder: 0 |

 



- LoFi Version Aktuelles Datum: 8.12.2022 - 04:19