Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Vollversion: Mein PC hängt
Toontown-Click (Das Fan Forum) > Toontown Foren > Toontown Bezirke > Fehler und Absonderlichkeiten
BreadSnak
Kennt sich hier jemand mit PCs aus habe ein großes Problem mit meinen ...
Mein pc piept immer wieder... er piept mal kurz dann nach einiger Zeit wieder manchmal auch länger oder öfters hintereinander ...
Gerade hat er gepieppt und ist hängen geblieben konnte also nicht mehr machen und habe ihn ausgemacht, dannach konnte ich ihn nicht mehr anmachen erst nach ~5 Minuten ging er wieder an, außerdem braucht mein PC sehr sehr lange zum Hochfahren ich habe jedes mal ein schwarzes Bild mit den Mauszeiger ca. 30 Sekunden lang bis er angeht ....
Was ist an meinen PC kaputt dann mir da jemand helfen?

Danke
Fräulein Trixie
QUOTE(BreadSnak @ 26.10.2014, 16:32) *

Kennt sich hier jemand mit PCs aus habe ein großes Problem mit meinen ...
Mein pc piept immer wieder... er piept mal kurz dann nach einiger Zeit wieder manchmal auch länger oder öfters hintereinander ...
Gerade hat er gepieppt und ist hängen geblieben konnte also nicht mehr machen und habe ihn ausgemacht, dannach konnte ich ihn nicht mehr anmachen erst nach ~5 Minuten ging er wieder an, außerdem braucht mein PC sehr sehr lange zum Hochfahren ich habe jedes mal ein schwarzes Bild mit den Mauszeiger ca. 30 Sekunden lang bis er angeht ....
Was ist an meinen PC kaputt dann mir da jemand helfen?

Danke


Ich beantworte dein Problem aus dem Längsten Beitrag mal hier, weil man dort eher unspezifische Themen behandeln sollte - das ist ja eher ein Plauder-Thread, als etwas, auf das man gezielt antworten und vielleicht auch die Erfahrungen von anderen mit einbeziehen kann. Ich wünschte, das würde öfter beachtet werden, anstatt einfach immer alle möglichen Toontown-bezogenen Sachen dort reinzuwerfen, aus Bequemlichkeit oder Faulheit, ein neues Thema zu beginnen.

Das Piepen ist die Reaktion deines PC Motherboards auf einen Fehler mit der Grafikkarte. Ich vermute ein Hitzeproblem, weshalb sich dein PC erst nach einigen Minuten des Abkühlens wieder hochfahren ließ.

Die Lösung kann schon darin bestehen, dass Du deine Lüfter mal reinigst: Gehäuse öffnen, wenn der PC ohne Strom ist (vorher Stecker ziehen!), und mal mit einem Staubsauger reingehen. Pass auf, dass der Lüfter nicht überdreht, wenn du die Flusen entfernst! Also die Lüfterräder festhalten. Und ansonsten mal alle Öffnungen des PCs von Staub befreien.

Du kannst den PC dann auch mal mit geöffneten Gehäuse einschalten, um optisch sicherzustellen, dass die Lüfter alle funktionieren.

Sollte es sich um ein Notebook handeln, ist ein Öffnen des Gehäuses natürlich ausgeschlossen, die Lüfteröffnungen lassen sich trotzdem absaugen. Hier kann hilfreich sein, das Notebook nicht flach auf eine Platte zu stellen, sondern durch Bücher o.ä. einen Freiraum unter dem Computer zu belassen, damit er nicht zu heiß wird. Tödlich ist es oftmals, das Notebook einfach auf einer Bettdecke liegend zu betreiben, dann wird er schnell zu heiß, und das resultiert in einer verminderten Grafikqualität: Alles wird langsamer, weil der PC u.U. sich selbst runtertaktet, um der Überhitzung entgegen zu wirken.

BreadSnak
Danke smile.gif
Habe meine Lüfter mal gereinigt und das piepsen kamm seitdem nicht wieder smile.gif .

Allerdings bleibt mein Problem das ich ein ca. 30 Sekunden langen Blackscreen beim starten nach den "Windows" habe. Mein Mauszeiger ist da und denn kann ich auch Bewegen ( Meine Tastatur funktioniert nicht) . :/
Da kann ja etwas nicht stimmen biggrin.gif
Ich habe erst vor 2 Tagen meinen PC neuaufgesetzt, allerdings hatte ich das Problem auch schon davor.
Eisha
Ich kann zwar nichts produktives dazu sagen, aber
ich habe ungefähr dasselbe Problem.
Mein Lapi erhitzt auch sehr schnell und wird sehr schnell heiß,
wegen dem Piepen, also bei mir wenn ich Memorie spiele in TTR(was ich hasse) kommt es auch mal vor dass das Spiel piept aber nur das Spiel, nicht der Lapi selbst.
Und mein Lapi hängt auch manchmal, aber ich finde bei den anderen Usern in TTR sieht das massiver aus als bei mir, die rutschen dort rum, wenn sie sich bewegen wollen. ohmy.gif
Marc5000
Das Rutschen der Spieler in TTR wird durch schlechte Internetverbindung zu den TTR Servern oder die Spieler selber. Kann aber auch an TTR selber liegen wenn deren Server wieder laggen.
Fräulein Trixie
Das Piepen im Memory Spiel könnte daher kommen, dass du die Tasten zu schnell hinterinander drückst, wenn du die Karten umdrehen willst.

Und andere Toons haben nicht mehr die Animation des Laufens und "rutschen" eher auf unserem Bildschirm anstatt zu rennen, und zwar immer dann, wenn das Spiel bzw deren Server selbst überlastet sind. Das hat weniger mit einer schlechten Internetverbindung zu tun. Auf dem eigenen PC kann man da wenig machen.

Die Spielengine wurde diesbezüglich offensichtlich vor nicht allzu langer Zeit geändert. Jetzt erlebt man zwar nicht mehr diese "Mikro-Lags" mit der kurzen Verzögerung, wenn man durch die Straßen läuft und andere Objekte wie Cogs oder Toons in den Sichtbereich kommen, aber dafür verzichtet man auf größere Datensätze und lässt die Toons eher "rutschen".

Ein für mich neues Phänomen war am Wochenende, dass ich manchmal die Bots in den Straßen nur dann sah, wenn sie in einem Kampf mit anderen Toons verwickelt waren, ansonsten waren ganze Straßenzüge auf meinem Schirm verwaist, während andere Mitspieler dieselben Bots sahen, durch die ich durchgehen konnte. Sehr merkwürdig!
Dies ist die "lo-fi" Version unseres Hauptverzeichnisses. Um die Vollversion mit mehr Information, Formatierung und Bilder zu betrachten, bitte klick hier.
Invision Power Board © 2001-2018 Invision Power Services, Inc.