Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Vollversion: Guild Wars
Toontown-Click (Das Fan Forum) > Nicht ganz ToonTown, aber immer noch spaßig > Spiele und Aktivitäten > Guild Wars
Sir Sommersprosse
Ahoi,...
allen dennen momentan TT mangels fehlender Neuerungen, Updates...fehlender Spieler (sei es durch Ferien oder Absprung nach UK, oder gänzliches Aufhören) gerade etwas laaangweilig erscheint...
alle dir gerne was anderes ausprobieren möchten, dennen allerdings "World of Warcraft" mit 13.- Euro im Monat zu teuer ist...
und vor allem für all jene die sich nicht ganz von TT entfernen möchten...
dennen sei hiermit "Guild Wars" ans Herz gelegt...
kostet momentan beim weltweit grössten Auktionshaus um die 35.- Euro, aber (hört,hört) es entstehen keine zusätzlichen Nutzungsgebühren...nix, nada... biggrin.gif ausser natürlich euren Providergebühren...d.h. ihr habt keine weiteren monatlichen Kosten.
Das Spiel ist vom Prinzip her ähnlich wie WoW...also ebenfalls ein Fantasy-Online-Rollenspiel im MMORPG (Massively Multiplayer Online Role Playing Game = massives Multiplayer-Online-Rollenspiel)-Charakter, man spielt also mit anderen Spielern zusammen. Ist am ehesten was für Herr der Ringe-Fans...

Die Besonderheiten an "Guild Wars" aber sind wohl, dass man entweder wie bei TT auch leveln kann. Das heisst, seinen Charakter von 0 auf 100 bringen kann durch Lösen von Quests.
Oder man kann aber auch bei akuten Zeitmangel einen "Fertigen" Char erstellen, und mit diesem in den Kampf ziehen.
Soweit mal die Kurzform.

Wenn ihr euch ein paar Eindrücke mehr verschaffen wollt...
Schaut doch mal hier nach http://de.guildwars.com/ dort gibts viele interessante Infos zum Spiel unter /gallery gibts haufenweise Screenshots und Trailer zum Anschauen...

Ein richtig gutes Forum gibts auch...aber das das findet ihr über Google "guild wars + foren" wink.gif

Ach ja, freigegeben / FSK ab 12

Mindest-Systemanforderungen:
Windows® XP/2000/ME/98
Intel Pentium® III 800 MHz oder gleichwertig
256 MB RAM
CD-ROM-Laufwerk
2 GB verfügbarer Festplattenspeicher
Grafikkarte der Serien ATI Radeon 8500, GeForce 3 oder 4 MX mit 32 MB VRAM
16-Bit-Soundkarte
Internetverbindung

Empfohlene Systemanforderungen:
Windows® XP/2000/ME/98
Intel Pentium® III 1 GHz oder gleichwertig
512 MB RAM
CD-ROM-Laufwerk
2 GB verfügbarer Festplattenspeicher
Grafikkarte der Serien ATI Radeon 9000 oder GeForce 4 TI mit 64 MB VRAM
16-Bit-Soundkarte
Internetverbindung
Sir Sommersprosse
Kleiner Nachtrag...
hab das Spiel inzwischen bekommen, installiert...ging erfreulich einfach...
und freu mich nun über die Farbenvielfalt und Umfangs dess Tutorials...klar aller Anfang ist schwer...vieleicht liegt auch an meinem Alter wink.gif aber je mehr man irgendwie den Durchstieg bekommt...desto besser findet man es...
da ich ja im Moment bei TT nicht gaanz so viel verpasse, tingle ich zwischen den Welten...
Guild Wars scheint mir wirklich ein tolles Spiel zu sein...hoffe verfalle nicht wieder einer ähnlichen Spielolitis wie bei TT...
das beste an Guil Wars allerdings find ich immer noch, dass man dadurch dass man weiß, man hat keine laufenden Kosten, sich irgendwie nicht so gezwungen sieht, diese Kosten abzuzocken, auszukosten...klar hat man nen Batzen von 40.-Euro auf einmal...aber ich spar mir das nun regelrecht vom Munde ab...z.B. hab nun seit ner Woche keine Zigarette mehr geraucht und somit das Geld bald drin wink.gif

allen Kids/Jugendlichen und allen anderen mein wirklich gut gemeinter Ratschlag...fangt das Rauchen erst gar nicht an...spart viel Geld...und ist so vieles gesünder...oder versucht es aufzuhören...somit hat man keinerlei schlechtes Gewissen, wenn man sich mal was ein anderes Game zulegt^^

@Walter und Doris...
nach nem Elementarmagier mit Sekundärklasse Necromant...und nem reinen Necromanten...hab ich mir nen 3. Spieler kreiert und bin ich nun auf nen Mönch übergegangen...und bis jetzt gefällt mir dieser wirklich am besten...die allseits helfende/heilende Seite des Mönchs taugt mir, mal sehn was noch kommt...
nur bin ich nun am überlegen welche Sekundärklasse ich annehme... wirklich keine Ahnung...Messmer oder doch Krieger...na werd da wohl noch mal lesen müssen...und imho kann man die Sekundärklasse ja nochmals wechseln...
heiße im Spiel jetzt übrigens "Kem Thlan"...und hoffe wir sehn uns mal Ingame...
Prinzessin Penny
Hi Gerd
Danke für die klasse Informationen
Wir haben uns jetzt wow angeschafft
und spielen zu dritt (Papa,Torben und ich)
UNd die Tipps haben geholfen .
Prinz Cäsar
Das Spiel ist so eine art wie Grandia 2 rolleyes.gif
Käptn Schnuffel Blassdorf
QUOTE
Guild Wars scheint mir wirklich ein tolles Spiel zu sein...hoffe verfalle nicht wieder einer ähnlichen Spielolitis wie bei TT...


Hi Gerd
ich kann das alles nur bestätigen.Tolle Grafik, gute Quests und hoher Suchtfaktor thumbsup.gif .Ich muss natürlich auch erst mal alle Features erforschen und kennenlernen, aber es klappt von mal zu mal besser. Das einzige, was mich an dem Spiel stört ist, dass man außerhalb der Städte keinen Kontakt zu anderen Spielern hat, außer zu seiner Gruppe, die leider z Zt nur 2 Spieler umfaßt. sad.gif Ich hoffe auch, dass wir uns mal ingame begegnen (W/K Altarion Of Lloglan, CoT z Zt Stufe 8)

Gruß

Walter

Sir Sommersprosse
So mal mein kleines Resüme zu Guild Wars. Mein 2. Spiel neben TT.
Auf jeden Fall ein tolles Spiel zur Abwechslung in der zur Zeit doch sehr öden, da updatearmen Zeit bei TT.
Schöne Grafik, stimmige Musik, tolle Hintergrundstory (zumindest für Leute die sich für Herr der Ringe oder ähnliche Fantasy begeistern können...)
Sucht- aber vor allem der Zeitfaktor ist sehr hoch. Anders wie bei TT werden hier die Aufgaben zwischen Quests und Missionen unterschieden. Und Missionen muss man dann auch wirklich komplett durchzocken, sonst kann man sie komplett von vorn beginnen. Was auch dann zutrifft, wenn man während der Mission stirbt, und nicht zum Leben erweckt werden kann (also auch manchmal ganz nett hoher Frustfaktor).
Auch ist das Spiel um ein vielfaches komplexer, und man ist am Anfang schon ziemlich Ratlos was ich mit und um meinen erstellten Charakter so alles anstellen kann und sollte, um ihn besser werden zu lassen.
Also insgesamt machts ziemlich Spass in dieser abwechslungsreichen, und sehr belebten Welt herum zu ziehen.

So aber alles hat auch seine negativen Seiten.
Wie Walter schon erwähnt hat, ist man bei seinen Aufgaben (Quests, oder Missionen) immer mit einer beschränkten Anzahl von Mitspielern unterwegs. Ähnlich wie bei TT in Gebäuden oder beim VP. Ausserhalb seiner Quests trifft man sich in den Stadtteilen zum Plauschen, Handeln, um seine eingesammelten Gegenstände zu verkaufen, beim Händler diverse verbesserungsteile zu kaufen, sich event. neue Quests zu holen,und, um die nächsten Gruppen zu bilden.
Diese Gruppen finden sich entweder wahllos zusammen, sogenannten Random-Gruppen (jemand sucht, man geht mit. Man sucht, irgenwelche gehen mit), oder aus Mitgliedern der Gilde der man irgendwann beitritt.
Oder man stellt sich eine Gruppe aus Henchies zusammen, das sind computergenerierte Mitspieler die sich gemäß ihren Charaktereigenschaften verhalten. Ein Mönch heilt, ein Krieger geht in die Vollen, ein Elementarmagier lässt seine Zauber wirken, und ein Waldläufer greift z.B. aus der Ferne mit dem Bogen in das Geschehen ein oder schickt seinen Tiergefährten mit in den Kampf.

Guild Wars ist nun mal ein Spiel, in dem die Gegner nicht mit Gags bekämpft werden. Und wie der Name schon sagt - Wars...es ist quasi ein Fantasy-Kriegsspiel. Und nun muss ich grad selber lachen...wenn ich denke über was wir uns hier bei unserem Toonspiel so unsere Probleme machen.
Ich kann euch sagen, dass mir innerhalb von ein paar Stunden bei einer längeren Nachtsession so viel kranke Gemüter über den Weg gelaufen sind, wie mir in Reallife schon lange nicht mehr.

Hier heißt es von Anfang an seine Grenzen setzen, und/oder sich ein dickes Fell zu zulegen. Vor allem wenn man so wie ich als Mönch unterwegs ist.
Wenn man hier ausserhalb seiner Gilde, oder eben nicht mit Henchies unterwegs ist, kann es einem passieren, dass man aufs übelste beschimpft wird, obwohl man sich keiner Schuld bewusst ist...einfach nur weil man ein Monk ist, oder jemand meint man spiele den Charakter "schlecht".
Und,... mit sich einfach aus der Gruppe ausklinken ist dann auch nix, denn man möchte ungern den anderen eins reinwürgen die nix dafür können, bzw. nach ner Stunde rumrennen, und die Mission kurz vor dem Abschluss zu haben, möchte man auch nicht wieder von vorn beginnen.

Kurzum...wie im richtigen Leben. wink.gif
Macht Spass...kost aber auch Nerven rolleyes.gif

Kurzer Nachtrag...
weil eben auch ner Toon-Freundin berichtet...ich denke nicht dass Guild Wars ein vollwertiger Ersatz für mich werden wird....ausser TT schließt seine Pforten, oder lässt uns mit den Updates nochmals ein halbes Jahr hängen...
den obwohl mir Guild Wars wirklich viel Spass macht, ich staune ob den verschiedensten Landschaften, Zwergen,Monstern, Kämpfen...fehlt mir doch eines...
das Lachen...
hier bei TT hab ich während des Spielens wirklich schon Tränen gelacht...hier hab ich wirklich herzliche Menschen hinter den Toons kennen gelernt...
bin ich hier mit meinen Kids vor dem Monitor gesessen, und hab gelacht, und gejohlt....

dieses Spaßige...das fehlt mir bei GW...
Dies ist die "lo-fi" Version unseres Hauptverzeichnisses. Um die Vollversion mit mehr Information, Formatierung und Bilder zu betrachten, bitte klick hier.
Invision Power Board © 2001-2021 Invision Power Services, Inc.